2,940 Fragen

9,961 Antworten

878 Kommentare

1,445 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugverspätung fachanwalt-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit entschädigung-entgangene-urlaubsfreude pauschalreise-flugänderung schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude reisebüro-flugänderung-rechte flugverspätung-fachanwalt flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugverlegung-schadensersatz flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch gepäckverspätung-schadensersatz condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht flugumbuchung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-urlaub-kürzer bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-fachkanzlei flugzeitenänderung-früher flugverschiebung-entschädigung gutschein-condor-flugverspätung anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugzeitenänderung flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckrecht fachanwalt-gepäckverspätung flugannullierung-vorgehen flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-fluggutschein fachanwalt-fluggastrechte flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte condor-flugverspätung-musterbrief hotel-entschädigung eurowings-flugentschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-koffer condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung condor-reisegutschein condor-entschädigung gepäckverspätung-tagessatz airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugzeit-geändert-rechte gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag außergewöhnlicher-umstand ryanair-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz ryanair-flugannullierung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 condor-flugverspätung-musterschreiben reiserecht-fachanwalt minderung-anspruch eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverschiebung-schadensersatz flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz condor-gutschein eurowings-flugänderung-rechte condor-flugänderung airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel
0 Punkte
Hallo zusammen,

ich habe folgende Situation und wäre dankbar für eine Auskunft zu meinen Optionen.

 

Gebuchter Flug: Azur Air, PMI nach DUS, Ursprüngliche Zeit: 29.10. um 19:05. Gebucht wurde über die Seite www.aerobilet.com.

Am 12.10. bekomme ich die Info, dass sich die Abflugzeit auf 17:30 Uhr am 29.10. geändert hat.

Am 26.10. bekomme ich die Info, dass sich die Abflugzeit erneut auf 4:00 Uhr nachts am 30.10. geändert hat.

Ich habe versucht, die Airline per Mail und Telefon mehrfach zu kontaktieren und habe bisher keine Reaktion bekommen.

 

Meine Fragen sind:

1. Kann ich die Rückerstattung des Flugpreises per Mail verlangen und einen anderen (späteren) Flug selbst buchen?

2. Kann ich alternativ statt der Rückerstattung die Übernahme der Kosten für den neuen Flug verlangen? Auch, wenn ich diesen selbst ohne Rücksprache mit der Airline buche (diese sind ja nicht erreichbar)?

3. Steht darüber hinaus eine Entschädigung in Höhe von 250 € zu?

 

Über Auskünfte würde ich mich sehr freuen.

 

Vielen Dank!
Gefragt in Flugzeitenverschiebung von (160 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

 

Hallo,

 

bei einem von Ihnen gebuchten Flug wurde die Abflugszeit für Ihren Flug am 29.10 zunächst auf 17.30 Uhr vorverlegt und Tage später auf den 30.10. 4.00 Uhr morgens verschoben.

Nun zu Ihren Fragen:


1. Kann ich die Rückerstattung des Flugpreises per Mail verlangen und einen anderen (späteren) Flug selbst buchen?

Ja, die Möglichkeit die Kosten für den Flugschein zurückerstattet zu bekommen besteht. Dies ergibt sich aus Art. 8 der Verordnung 261/2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen

Gem. Art. 8 können Fluggäste wählen zwischen

a) — der binnen sieben Tagen zu leistenden vollständigen Erstattung der Flugscheinkosten nach den in Artikel 7 Absatz 3 genannten Modalitäten zu dem Preis, zu dem der Flugschein erworben wurde, für nicht zurückgelegte Reiseabschnitte sowie für bereits zurückgelegte Reiseab- schnitte, wenn der Flug im Hinblick auf den ursprüngli- chen Reiseplan des Fluggastes zwecklos geworden ist, gegebenenfalls in Verbindung mit

— einem Rückflug zum ersten Abflugort zum frühestmögli- chen Zeitpunkt,

b) anderweitiger Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder

c) anderweitiger Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zu einem späteren Zeitpunkt nach Wunsch des Fluggastes, vorbehaltlich verfügbarer Plätze.

Ich denke schon, dass dies auch per Mail möglich ist. Auf den meisten Websites von Airlines werden entsprechende Kontaktformulare angeboten. Vielleicht probieren Sie es auf diesen Weg.



2. Kann ich alternativ statt der Rückerstattung die Übernahme der Kosten für den neuen Flug verlangen? Auch, wenn ich diesen selbst ohne Rücksprache mit der Airline buche (diese sind ja nicht erreichbar)?

In der Regel gibt es lediglich einen Anspruch auf die Erstattung der Flugkosten. Wird der neue Flug teurer haben Sie wahrscheinlich keine Möglichkeit die Differenz auch erstattet zu bekommen.

 

3. Steht darüber hinaus eine Entschädigung in Höhe von 250 € zu?

Sie beziehen sich auf Art. 7 der Verordnung. Die Höhe der Entschädigungsleistungen ergeben sich in Abhängigkeit zur Flugstrecke:

 

-        250 EUR bei allen Flügen über eine Entfernung von 1 500 km oder weniger,

-        400 EUR bei allen innergemeinschaftlichen Flügen über eine Entfernung von mehr als 1 500 km und bei allen anderen Flügen über eine Entfernung zwischen 1 500 km und 3 500 km,

-         600 EUR bei allen nicht unter Buchstabe a) oder b) fallenden Flügen.

 

Bei Ihnen würde es sich um 250 Euro handeln. Diese müssen vom ausführenden Luftfahrtunternehmen gezahlt werden, mit der Ausnahme, dass die Fluggäste

 

-        mind. 2 Wochen vor der planmäßigen Abflugzeit unterrichtet werden

-        in einem Zeitraum zwischen zwei Wochen und sieben Tagen vor der planmäßigen Abflugzeit unterrichtet werden und ein Angebot zur anderweitigen Beförderung erhalten, dass es ihnen ermöglicht, nicht mehr als zwei Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit abzufliegen und das Endziel höchstens vier Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit zu erreichen, oder

-        weniger als sieben Tage vor der planmäßigen Abflugzeit unterrichtet werden und ein Angebot zur anderweitigen Beförderung erhalten, dass es ihnen ermöglicht, nicht mehr als eine Stunde vor der planmäßigen Abflugzeit abzufliegen und ihr Endziel höchstens zwei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit zu erreichen.

 

 

Über die letzte Änderung wurden Sie weniger als 7 Tage im Voraus informiert. Die alternative Beförderung liegt auch außerhalb des in der Verordnung vorgesehenen Rahmens. Insofern müsste ein Anspruch auf die 250 Euro bestehen. 

Beantwortet von (23,320 Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
...