2,792 Fragen

9,556 Antworten

872 Kommentare

1,398 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugzeitenverlegung fachanwalt-reiserecht flugverspätung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz reiseveranstalter-flugänderung-rechte entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-anwalt flugänderung-rechtsanwalt entschädigung-anspruch reisebüro-flugänderung-rechte pauschalreise-flugänderung flugverspätung-fachanwalt flugverlegung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude flugänderung-fachanwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude gepäckverspätung-schadensersatz außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch reisemangel-entschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugumbuchung-schadensersatz flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeitenänderung-früher flugänderung-urlaub-kürzer gutschein-condor-flugverspätung flugänderung-fachkanzlei anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverschiebung-entschädigung flugzeitenverlegung-rechte flugzeitenänderung fachanwalt-gepäckverspätung fachanwalt-gepäckrecht reiseveranstalter-entschädigung condor-fluggutschein flugverlegung-was-kann-ich-tun flugannullierung-vorgehen condor-flugverspätung-musterbrief flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugentschädigung flugverlegung-ohne-information condor-flugverspätung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugstornierung-rechte condor-gutschein-probleme hotel-entschädigung condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht condor-reisegutschein condor-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz gepäckverspätung-tagessatz ryanair-flugannullierung außergewöhnlicher-umstand weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeit-geändert-rechte condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-koffer flugverschiebung-schadensersatz eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag airberlin-flugänderung-rechte ryanair-entschädigung air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein condor-entschädigung-was-tun abflughafen-geändert-rechte gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz reiserecht-fachanwalt versicherung-anspruch-zahlung minderung-anspruch eurowings-flugänderung-rechte
0 Punkte
Hallo,

Ich habe von Ryanair wegen Flugannulierung Entschädigung und Erstattung von Ausgaben gefordert. Nachdem Ryanair diese komplett verweigert, ist der Fall jetzt bei der Schlichtungsstelle söp anhängig. Nun hat mir Ryanair aber auch (ungefragt) den Kaufpreis des Fluges (natürlich wesentlich geringer als die Steitsumme) überwiesen. Was tun mit dem Geld? Kann ich es einfach behalten, soll ich die Überweisung ignorieren, oder soll ich das Geld zurückgeben/ablehnen? Soll ich diese Überweisung an die söp melden?

Beste Grüße und danke für euern Input
Gefragt in Rechtsberatung von

1 Antwort

0 Punkte

Hallo Juju,

die Anspruchsgrundlage in deinem Fall ist meiner Meinung nach §812 BGB:

1) Wer durch die Leistung eines anderen oder in sonstiger Weise auf dessen Kosten etwas ohne rechtlichen Grund erlangt, ist ihm zur Herausgabe verpflichtet. Diese Verpflichtung besteht auch dann, wenn der rechtliche Grund später wegfällt oder der mit einer Leistung nach dem Inhalt des Rechtsgeschäfts bezweckte Erfolg nicht eintritt.

2) Als Leistung gilt auch die durch den Vertrag erfolgte Anerkennung des Bestehens oder des Nichtbestehens eines Schuldverhältnisses.

Du schreibst, dass dein Fall momentan bei einer Schlichtungsstelle ist und du viel mehr von Ryanair gefordert hast. Da Ryanair dir unaufgefordert das Geld überwiesen hast, wäre es meiner Meinung nach erforderlich den Betrag wieder zurück zu überweisen, da du sonst der ungerechtfertigten Bereicherung aus §812 BGB schuldig sein könntest. Der Fall ist von der Schlichtungsstelle ja anscheinend noch nicht fertig verhandelt worden.

Als 2. Möglichkeit könnte ich mir aber auch vorstellen, dass du die unaufgeforderte Zahlung seitens Ryanair akzeptierst und den Fall damit schließt. Meiner Meinung nach kannst du dann allerdings keine weiteren Ansprüche mehr geltend machen.

In jedem Fall solltest du die Überweisung jedoch in meinen Augen der Schlichtungsstelle melden. 

Dieser Beitrag spiegelt jedoch nur meine persönlichen Gedanken zu deinem Fall wieder. Es könnte sich daher lohnen zusätzlich Rat bei einem Fachanwalt für Reiserecht zu suchen.

Beantwortet von (7,140 Punkte)
...