2,794 Fragen

9,558 Antworten

872 Kommentare

1,396 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugzeitenverlegung fachanwalt-reiserecht flugverspätung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz reiseveranstalter-flugänderung-rechte entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung anspruch-entschädigung-flug-verspätung flug-verspätet-anspruch flugänderung-anwalt flugänderung-rechtsanwalt entschädigung-anspruch reisebüro-flugänderung-rechte pauschalreise-flugänderung flugverspätung-fachanwalt flugverlegung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude flugänderung-fachanwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude gepäckverspätung-schadensersatz außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch reisemangel-entschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugumbuchung-schadensersatz flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeitenänderung-früher flugänderung-urlaub-kürzer gutschein-condor-flugverspätung flugänderung-fachkanzlei anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverschiebung-entschädigung flugzeitenverlegung-rechte flugzeitenänderung fachanwalt-gepäckverspätung fachanwalt-gepäckrecht reiseveranstalter-entschädigung condor-fluggutschein flugverlegung-was-kann-ich-tun flugannullierung-vorgehen condor-flugverspätung-musterbrief flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugentschädigung flugverlegung-ohne-information condor-flugverspätung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugstornierung-rechte condor-gutschein-probleme hotel-entschädigung condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht condor-reisegutschein condor-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung airberlin-entschädigung flugverspätung-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugzeitenänderung-schadensersatz gepäckverspätung-tagessatz ryanair-flugannullierung außergewöhnlicher-umstand weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeit-geändert-rechte condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-koffer flugverschiebung-schadensersatz eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag airberlin-flugänderung-rechte ryanair-entschädigung air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein condor-entschädigung-was-tun abflughafen-geändert-rechte gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz reiserecht-fachanwalt versicherung-anspruch-zahlung minderung-anspruch eurowings-flugänderung-rechte
0 Punkte

Ich buchte am 17 März 2015 für mich, meine Frau und unsere Kinder in unserem örtlichen Reisebüro eine Reise in die Türkei. Diese sollte im Zeitraum vom 11 August bis zum 22. August stattfinden und kostete 3026 Euro.

Dabei hatten wir ausdrücklich unsere Zimmer mit meerblick direkt, oder zumindest mit seitlichen Meerblick gebucht. Das kam daher, weil wir schon einmal Erfahrungen mit Zimmern hatten, die keinen Meerblick hatten, und das wollten wir einfach nicht noch einmal erleben.

 

Jedoch kam es so, dass wir zeitweise auf ein anderes Hotel umgebucht werden mussten. Dies erfuhren wir allerdings erst, als wir in der Türkei am Flughafen ankamen, und uns zu den Transfer-Shuttlen begeben hatten.

 

Das andere Hotel, welches wir 3 Tage bewohnten, war jedoch meilenweit unter dem Standart des gebuchten Hotels, und einfach nur ekelhaft. Und es hatte auch keinen Meerblick, noch nicht einmal einen seitlichen.

 

Das Zimmer wurde uns wahrscheinlich ungereinigt übergeben, es waren Blutflecken auf dem Boden, das Kinderbett roch extrem stark nach Erbrochenen, und sah auch so aus als hätte sich dort jemand kürzlich übergeben, im Badezimmer befand sich noch Bohrstaub, und im ganzen Zimmer wimmelte es regelrecht von Ameisen. Zwar gaben wir diese Mängel beim Reiseveranstalter an, doch konnte dieser uns nur darauf vertrösten, dass wir ja bald in unser Hotel umziehen würden. Das hofftten wir auch, denn eine Übernachtung in diesem Hotel war wirklich nicht zumutbar.

 

Wie gesagt, hielten wir uns 3 Tage in dem ersten Hotel auf, und einen weiteren Tag brauchten wir, gerade auch in Hinblick auf die Kinder, um in das ursprüngliche Hotel umzuziehen.

 

Jetzt fragen wir uns, ob wir eine Entschädigung für diese ersten Tage verlangen können. Immerhin haben diese sich ja extrem negativ auch auf den beginn des restlichen Urlaubes ausgewirkt.

Gefragt in Reisevertragsrecht von

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...