2,560 Fragen

9,118 Antworten

860 Kommentare

1,349 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte fachanwalt-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flugverspätung reiseveranstalter-flugänderung-rechte schadensersatzanspruch-flugänderung flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt entschädigung reisebüro-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung flug-verspätet-anspruch flugverspätung-fachanwalt pauschalreise-flugänderung flugverlegung-schadensersatz flugänderung-fachanwalt condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 gepäckverspätung-schadensersatz entschädigung-anspruch flugänderung-urlaub-kürzer gutschein-condor-flugverspätung flugänderung-fachkanzlei flugzeitenänderung-früher flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch anschlussflug-verpasst-entschädigung flugumbuchung-schadensersatz fachanwalt-für-fluggastrechte flugverschiebung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenverlegung-rechte flugzeitenänderung fachanwalt-gepäckverspätung flugverlegung-was-kann-ich-tun außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch flugannullierung-vorgehen flugverlegung-ohne-information condor-flugverspätung-musterbrief flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz fachanwalt-gepäckrecht fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugentschädigung condor-gutschein-probleme fachanwalt-flugrecht flugstornierung-rechte condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung airberlin-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-schadensersatz anwalt-für-reiserecht condor-reisegutschein flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 reisemangel-entschädigung reiseveranstalter-entschädigung flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-pauschale flugzeit-geändert-rechte condor-entschädigung weiterflug-verpasst-was-tun airberlin-flugänderung-rechte gepäckverspätung-tagessatz ryanair-flugannullierung außergewöhnlicher-umstand flugannulierung-entschädigung eurowings-flugänderung eurowings-flugverspätung-entschädigung air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-koffer eurowings-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte ryanair-entschädigung flugverschiebung-schadensersatz reiserecht-fachanwalt versicherung-anspruch-zahlung eurowings-flugänderung-was-tun condor-entschädigung-was-tun flugzeitenänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 lufthansa-flugverspätung gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag tuifly-flugänderung eurowings-flugverspätung-ausgleichszahlung entschädigung-tagessatz
0 Punkte

Guten Tag,

ich habe eine Pauschalreise bei einem Reiseveranstalter gebucht. Der Flughafen der Reise war relativ weit von meinem Wohnort entfernt, sodass ich ausschließlich für die Reise ein Zugticket zur An- und Abreise sowie ein Hotelzimmer nach dem Rückflug gebucht habe, da zeitlich eine Heimreise am selben Tag nicht mehr möglich war.

Leider wurde der Hinflug wegen einem technischen Defekt stündlich am Abflugtag und dem Tag darauf (Hotel für den Zwischentag wurde von der Airline übernommen) nach hinten verschoben, sodass ich nach ca. 30 Stunden Verspätung keinen Sinn mehr in der Reise sah und die Reise beim Reiseveranstalter storniert habe. Da eine Heimreise am selben Tag nicht mehr möglich war, musste ich für die Nacht am zweiten Tag außerdem noch ein Hotel (selbst bezahlt) buchen. Mir wurde am Telefon vom Reiseveranstalter versichert, dass ich neben dem Ausgleichsanspruch wegen der Verspätung auch meine weiteren Kosten bei der Airline geltend machen kann, ansonsten hätte ich vermutlich nicht storniert.

Wenn ich mir die Fluggastrechte jedoch ansehe, gibt es dort nur Anspruch auf Ausgleichsleistungen, Betreuungsleistungen und Unterstützungsleistungen, wobei ich dort keinen Schadensersatz für meine Kosten finde. Diese sind:

  • Bahnticket zum Hinflug
  • Stornierungskosten Bahnticket zum geplanten Rückflug
  • nicht stornierbares Hotelzimmer zum geplanten Rückflug, da Rückreise nicht am selben Tag möglich war
  • Hotelzimmer vor tatsächlicher Rückreise
  • Bahnticket für Rückreise

Wenn ich diese mit dem Ausgleichsanspruch verrechne komme ich in etwa bei 0 raus (wenn ich den Anspruch ohne flightright und co durchsetzen kann, ansonsten lege ich noch drauf). Das ist für drei Horrortage im Zug bzw. am Flughafen neben dem verpassten Urlaub natürlich extrem unbefriedigend.

Kann ich meine zusätzlichen Kosten ebenfalls bei der Airline geltend machen, oder habe ich da Pech?

Gefragt in Europäische Fluggastrechte von

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...