2,855 Fragen

9,631 Antworten

874 Kommentare

1,409 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte fachanwalt-reiserecht flugverspätung flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-anwalt flugänderung-rechtsanwalt entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte pauschalreise-flugänderung schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverspätung-fachanwalt flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung condor-flugverspätung-gutschein gepäckverspätung-schadensersatz fachanwalt-für-flugrecht bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugumbuchung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-urlaub-kürzer flugzeitenänderung-früher gutschein-condor-flugverspätung flugänderung-fachkanzlei anschlussflug-verpasst-entschädigung flugzeitenänderung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverschiebung-entschädigung flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckverspätung fachanwalt-gepäckrecht flugannullierung-vorgehen condor-fluggutschein flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-flugverspätung-musterbrief fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugentschädigung flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz hotel-entschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun condor-gutschein-probleme condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung gepäckverspätung-pauschale fachanwalt-flugrecht flugannulierung-entschädigung weiterflug-verpasst-was-tun condor-reisegutschein flugverspätung-entschädigung condor-entschädigung eurowings-flugänderung airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht gepäckverspätung-koffer außergewöhnlicher-umstand flugzeitenänderung-schadensersatz gepäckverspätung-tagessatz ryanair-flugannullierung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeit-geändert-rechte condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag minderung-anspruch flugverschiebung-schadensersatz ryanair-entschädigung eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz reiserecht-fachanwalt airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein anschlussflug-verpasst-anspruch eurowings-flugänderung-rechte condor-entschädigung-was-tun
0 Punkte

Hallo zusammen!

Ich habe Flüge bei flugladen.de als Paket mit Zug zum Flug von HH über FRA nach Sri Lanka gebucht. Es gab keine Wahl zwischen Zugverbindungen, sondern mir wurde eine Verbindung vorgegeben, die mir 2 Std Zeit in FRA zum einchecken gelassen hätte. Zug war 74 min verspätet, hat spontan den Flughafen NICHT angefahren. Der Ersatzzug aus FRA Hbf war auch wieder verspätet. Flug hab ich verpasst. Weder Airline, noch DB oder der Veranstalter wollten dafür zahlen. Umbuchung hätte mit no show Gebühren 1000 Euro bei der airline gekostet, 500 bei flugladen. Kundenberatung sagte:" Wenn die Bahn sich verspätet haben wir damit nichts zu tun. Sie kommen für die Mehrkosten auf, ob sie es akzeptieren oder nicht." (Nette Leute da bei flugladen). In einer Mail der Buchungsbestätigung steht noch:

Flugladen.de ist Ihre Kontaktperson und/oder Ihr Vermittler im Hinblick auf die gekauften Produkte und bietet keine Reiseangebote oder Kombinationen von Reisen mit Produkten für Kunden.

fSchlussendlich habe von der Bahn eine Gratisrückfahrt bekommen und habe nun meinen 3-wöchigen Urlaub geschmissen. Gibt es eine Möglichkeit den Anbieter zu belangen? Die schreiben zwar, dass sie nur vermitteln, aber das ist natürlich Quatsch. Das Geld habe ich ja denen und nicht der DB überwiesen. Kann sich ein de facto Reiseveranstalter mit so ein paar Zeilen in einer Mail einfach aus der Haftungspficht als Reisevertragspartner herausschleichen?

Viele Grüße 

henrik

Gefragt in Reisevertragsrecht von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...