2,940 Fragen

9,964 Antworten

878 Kommentare

1,444 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugverspätung fachanwalt-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit entschädigung-entgangene-urlaubsfreude pauschalreise-flugänderung schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude reisebüro-flugänderung-rechte flugverspätung-fachanwalt flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugverlegung-schadensersatz flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch gepäckverspätung-schadensersatz condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht flugumbuchung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-urlaub-kürzer bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-fachkanzlei flugzeitenänderung-früher flugverschiebung-entschädigung gutschein-condor-flugverspätung anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugzeitenänderung flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckrecht fachanwalt-gepäckverspätung flugannullierung-vorgehen flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-fluggutschein fachanwalt-fluggastrechte flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte condor-flugverspätung-musterbrief hotel-entschädigung eurowings-flugentschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-koffer condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung condor-reisegutschein condor-entschädigung gepäckverspätung-tagessatz airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugzeit-geändert-rechte gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag außergewöhnlicher-umstand ryanair-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz ryanair-flugannullierung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 condor-flugverspätung-musterschreiben reiserecht-fachanwalt minderung-anspruch eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverschiebung-schadensersatz flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz condor-gutschein eurowings-flugänderung-rechte condor-flugänderung airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte fachanwalt-flugverspätung
0 Punkte
Hallo.

Ich habe im Juni 2018 eine Pauschalreise nach Ägypten über Holdidaycheck gebucht. Reiseveranstalter ist die ITS. Reisezeit ist der 14.04 - 25.04.2019. Auf der Reisebestätigung wurde mir am 29.07.2018 der Hinflug SM492 (Air Cairo) mit den voraussichtlichen Flugzeiten 08:10 Uhr(DUS) bis 14:00 Uhr (HUR) bestätigt.

Am 30.07.2018 wurde mir durch Holidaycheck mitgeteilt, dass die ITS eine Änderung der Flugnummer, nunmehr  SM 492  mitgeteilt habe, die Reisezeit war identisch mit der o.g. Flugzeit. Eine Änderung war mir nicht ersichtlich.

Am 08.11.2018 teilte mir Holdiaycheck nunmehr mit, dass ITS eine Flugzeitenänderung mitgeteilt habe. Der Flug SM 3942 erfolge nun am 14.04.2019 um 19:45 Uhr ab Düsseldorf und kommen nun erst am 15.04.2019 um 00:35 Uhr in Hurghada an. Das bedeutet eine Flugverscheibung um 11:35 Stunden zu meinem Nachteil.

Erwähnt sei noch, dass ich alleine mit meinem dann 7 - jährigen Sohn fliege und von mir die zunächst gewählte Flugzeit extra augesucht wurde, um nicht nachts mit Koffern und einem halb schlafendem Kind am Flughafen kämpfen zu müssen.

Nun zu meiner Frage... welche Möglichkeiten habe ich? Stornieren, anderen Flug buchen oder auf Erfüllung des Vertrages zu zumindest ähnlichen Bedingungen drängen? Wie muss ich meine "Forderungen" dem Reiseveranstalter ITS bzw.  Holidaycheck zukommen lassen? Ist es wirklich so, dass die Formulierung "voraussichtliche Flugzeiten" dem Reiseveranstalter alle Möglichkeiten lässt, die Flugzeiten zu meinem Nachteil zu verändern?
Gefragt in Flugzeitenverschiebung von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Liebe Nadine,

du hast eine Pauschalreise nach Ägypten für nächstes Jahr April gebucht. Du hast nun zweimal eine Nachricht von ITS bekommen, dass der Hinflug geändert wurde. Die neuen Flugzeiten haben zur Folge, dass du 11:35h später von Düsseldorf abfliegen sollst und auch mitten in der Nacht in Hurghada landest. Hinzu kommt, dass du einen 7-jährigen Sohn hast und dich nun fragst, ob du die Flugänderung so hinnehmen musst.

Da es sich bei eurer Reise um eine Pauschalreise handelt, sind die §§ 651a ff BGB anzuwenden.

Voraussetzung für etwaige Ansprüche ist das Vorliegen eines Reisemangels im Sinne des § 651 i BGB:

Es muss entweder eine zugesicherte Eigenschaft fehlen oder die Ist-Beschaffenheit der Reise muss von der Soll-Beschaffenheit in der Weise abweichen, dass der Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Nutzen nicht unerheblich beeinträchtigt wird.

Die Definition und weitere Informationen bezüglich des Reisemangels kannst du auf dieser Seite nachlesen:

http://passagierrechte.org/Reisemangel#Definition_des_Reisemangels

Deiner Schilderung ist zu entnehmen, dass ITS euren Flug um mehr als 11 Stunden nach hinten verlegt hat, sodass ihr um 0:35 Uhr in Ägypten ankommen sollt. Die ursprünglich vereinbarte Flugzeit und –nummer wurde geändert, wodurch euch ein halber Tag Urlaub fehlt und ihr mitten in der Nacht ankommt. Meiner Meinung nach liegt also ein Mangel der Reise vor.

Hierzu habe ich auch folgendes Urteil gefunden:

OLG Düsseldorf, Urteil vom 02.05.2013, Az. I-6 U 123/12 (einfach zu finden, wenn du bei Google: „OLG Düsseldorf I-6 U123/12 reise-recht-wiki.de" eingibst)
Geringere Verschiebungen sind als hinnehmbar anzusehen. So kann eine Verschiebung von 4 bis 8 Stunden noch zulässig sein. Von Bedeutung ist, ob die Veränderungen für den Fluggast noch zumutbar sind.

Da die Verschiebung in deinem Fall die festgelegte Grenze von 8 Stunden überschreitet, denke ich, dass von einem Reisemangel auszugehen ist. Welche Recht du hast, ergibt sich aus § 651 i BGB:

(1) Der Reiseveranstalter hat dem Reisenden die Pauschalreise frei von Reisemängeln zu verschaffen.

(2) Die Pauschalreise ist frei von Reisemängeln, wenn sie die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Pauschalreise frei von Reisemängeln,
1. wenn sie sich für den nach dem Vertrag vorausgesetzten Nutzen eignet, ansonsten
2. wenn sie sich für den gewöhnlichen Nutzen eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Pauschalreisen der gleichen Art üblich ist und die der Reisende nach der Art der Pauschalreise erwarten kann.
Ein Reisemangel liegt auch vor, wenn der Reiseveranstalter Reiseleistungen nicht oder mit unangemessener Verspätung verschafft.

(3) Ist die Pauschalreise mangelhaft, kann der Reisende, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nichts anderes bestimmt ist,
1. nach § 651k Absatz 1 Abhilfe verlangen,
2. nach § 651k Absatz 2 selbst Abhilfe schaffen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen,
3. nach § 651k Absatz 3 Abhilfe durch andere Reiseleistungen (Ersatzleistungen) verlangen,
4. nach § 651k Absatz 4 und 5 Kostentragung für eine notwendige Beherbergung verlangen,
5. den Vertrag nach § 651l kündigen,
6. die sich aus einer Minderung des Reisepreises (§ 651m) ergebenden Rechte geltend machen und
7. nach § 651n Schadensersatz oder nach § 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

Du kannst also entweder sogenannte Abhilfe verlangen oder selbst vornehmen und die Kosten erstattet verlangen, den Vertrag kündigen oder den Reisepreis mindern und Schadensersatz verlangen.

Abhilfe nach § 651 k BGB bedeutet, dass du ITS aufforderst, den Mangel zu beheben. Sollte ITS dieser Forderung nicht innerhalb einer angemessenen Frist nachkommen, kannst du selbst für Ersatz sorgen und die Kosten vom Reiseveranstalter zurückverlangen. Abhilfe könnte also darin bestehen, dass dir ein alternativer Flug angeboten wird, der selbst nicht mangelhaft ist.

Du kannst allerdings auch den Reisevertrag nach § 651 l kündigen oder den Reisepreis für den verlorenen Urlaubstag mindern und zusätzlich Schadensersatz verlangen (§§ 651m, n BGB).

Auch dazu habe ich zwei Urteile gefunden:

LG Koblenz, Urt. v. 12.11.2003, Az: 12 S 164/03 (einfach zu finden, wenn du bei Google: „Az: 12 S 164/03 reise-recht-wiki.de" eingibst)
Ein Fluggast kann von einem Reisevertrag zurück treten, wenn die abweichenden Reisezeiten zu einer erheblichen Änderung der Reiseleistung führen.

LG Düsseldorf, Urt. v. 08.10.2010, Az: 22 S 295/09 (einfach zu finden, wenn du bei Google: „Az: 22 S 295/09 reise-recht-wiki.de" eingibst)
Reisekunden sind nur zur Kündigung eines Reisevertrages berechtigt, wenn sie den Mangel, der die Kündigung begründet, rechtzeitig anzeigen und dem Reiseveranstalter eine angemessene Frist zur Behebung des Mangels gesetzt haben, die ergebnislos verstrichen ist.

Du musst also unbedingt den Mangel bei ITS anzeigen und auch zur Beseitigung auffordern, bevor du deine Rechte geltend machen kannst. Außerdem musst du ITS eine angemessene Frist zur Mangelbeseitigung setzen.

Zur Sicherheit empfehle ich dir, einen Anwalt zu Rate zu ziehen, weil das Reiserecht sehr komplex ist und es von Fall zu Fall unterschiedlich zu bewerten ist. Ein Fachanwalt kennt sich mit dieser Thematik besser aus und kann dir das weitere Vorgehen besser schildern.

Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem etwas helfen!
 

Beantwortet von (3,300 Punkte)
0 Punkte
Hallo Nadine.
jetzt finde ich es doch sehr seltsam. Ich habe mit meiner Familie und einer weiteren Großfamilie eine Pauschalreise nach Marsa Alam gebucht ( ca. Ende Juni 2018) . Unser Flug ging am selben Tag wie Ihrer und auch zur selben Uhrzeit. Allerdings haben wir über Check24 gebucht und unser Reiseveranstalter ist Ferien Touristik. Ein paar viele Wochen, am 04.12., haben wir eine E-Mail von Check 24 bekommen, dass unsere Flugteiten sich verschoben htten auf die gleichen doofen Zeiten wie bei ihnen. Also alte Flugnummer SM 942 Abflug Düsseldorf 08:10 Uhr und Ankunft Hurgada 14:00 Uhr und die neuen Zeiten 19:45 Uhr Abflug und Ankunft in Hurgada 00:30 Uhr. Damit wären wir ja aber nicht am Ziel. Nach Mars Alam würden wir ja auch noch rund drei Stunden mit dem Bus fahren. Und im Gepäck 5 Kinder von 5-14 Jahren. Das heißt ca. 04:30 Uhr am Hotel und dann erst mal einchecken, aufs Zimmer und dann schlafen . Also zwei Tage im Eimer. Mich würde sehr stark Interessieren, was Sie erreichen konnten. Ich hoffe sehr, dass Sie dieses hier noch lesen.
MfG
Katja
...