2,937 Fragen

9,948 Antworten

878 Kommentare

1,442 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugverspätung fachanwalt-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit entschädigung-entgangene-urlaubsfreude pauschalreise-flugänderung schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude reisebüro-flugänderung-rechte flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugverlegung-schadensersatz flugverspätung-fachanwalt flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch gepäckverspätung-schadensersatz condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht flugumbuchung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-urlaub-kürzer bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-fachkanzlei flugzeitenänderung-früher flugverschiebung-entschädigung gutschein-condor-flugverspätung anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugzeitenänderung flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckrecht fachanwalt-gepäckverspätung flugannullierung-vorgehen flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-fluggutschein fachanwalt-fluggastrechte flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte condor-flugverspätung-musterbrief hotel-entschädigung eurowings-flugentschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-koffer condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung condor-reisegutschein condor-entschädigung gepäckverspätung-tagessatz airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugzeit-geändert-rechte gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag außergewöhnlicher-umstand flugzeitenänderung-schadensersatz ryanair-flugannullierung ryanair-entschädigung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 condor-flugverspätung-musterschreiben reiserecht-fachanwalt minderung-anspruch eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverschiebung-schadensersatz flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz condor-gutschein eurowings-flugänderung-rechte condor-flugänderung airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte fachanwalt-flugverspätung
0 Punkte

Guten Abend,

durch einen verspäteten Abflug hatte ich meinen Anschlussflug in Madrid verpasst. Ich hatte mich so sehr geärgert, dass für diesen Moment meine ganze Urlaubserholung dahin war.

Schon seit Langem träumte ich davon einmal Urlaub in Melilla zu machen. Mich reizte dieses Fleckchen Erde schon lange aufgrund der einzigartigen Lage. Melilla liegt an der nordafrikanischen Küste. Es grenzt an Marokko und an das Mittelmeer, ist umgeben von Wallanlagen, die mit der neusten 3-6 Meter hohen Technik ausgestattet sind. Gut, das trägt nicht zum Urlaubsfeeling bei, aber da ich beruflich mit solchen Dingen zu tun habe, interessierte es mich schon. Das Klima war genau nach meinen Vorstellungen, da es ganzjährig mild und halbtrocken ist und somit wunderbare Voraussetzungen für Aktivitäten im Freien bietet. Ich hatte mir sogar vorgenommen einen Einkaufsbummel durch die Stadt zu tätigen, um einiges zu kaufen. Die Waren sind dort wesentlich preiswerter, weil sie von den Steuern befreit sind. Das alles konnte ich in meinem 2-wöchigen Urlaub auch durchführen und erleben und ich genoss die schönsten und entspanntesten Tage des Jahres.

Am Rückreisetag begab ich mich rechtzeitig zum Flughafen. Ich sollte um 13:25 Uhr mit Air Nostrum Flug ATR72 von Melilla nach Madrid fliegen. Angekommen wäre ich in Madrid um 15:10 Uhr und um 15:55 Uhr ginge es weiter mit Iberia Flug IB3130 nach Frankfurt. In Frankfurt war eine planmäßige Ankunft um 18:35 Uhr vorgesehen. Doch aus mir unerklärlichen Gründen flogen wir 20 Minuten später von Melilla ab, was natürlich, bei einer so knappen Umsteigezeit, zur Folge hatte, dass ich meinen Anschlussflug in Madrid verpasste. Dadurch kam ich 4 Stunden später in Frankfurt an.

Zuhause stellte ich bei Iberia einen Anspruch auf Schadensersatz. Da ich meinen Flug auf Iberia.de gebucht hatte, war für mich klar, dass Iberia für die Verspätung Verantwortung tragen muss und Air Nostrum im Auftrag von Iberia handelte. Die Antwort kam prompt und für mich nicht nachvollziehbar.
Als erstes wurde mir mitgeteilt, dass Iberia den Sitz in Spanien hat und deswegen seien Deutsche Gerichte nicht zuständig. Als zweites weigerte sich Iberia eine Entschädigung zu zahlen, da Air Nostrum ein eigenständiges Flugunternehmen sei und somit sei die Verspätung nicht Iberia zuzurechnen. Das alles ist doch ein schlechter Witz oder?

Muss Iberia haften und mir Schadensersatz zahlen?
 

Gefragt in Flugverspätung von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Guten Tag, 

leider verlief ihr Rückflug aus Melilla über Madrid nicht wie geplant. Denn aufgrund einer Abflugverspätung kam es dazu, dass Sie ihren Anschlussflug verpasst haben. Der Zubringerflug wurde mir Air Nostrum ausgeführt; der Folgeflug hätte mit Iberia stattfinden sollen. 

Welche Rechte kommen in Frage?

Grundsätzlich kommen bei Flugverspätungen, Annullierungen oder eine Nichtbeförderung Ansprüche aus der europäischen FluggastrechteVO in Frage. Der EuGH stellte 2013 fest, dass auch Fluggästen Ansprüche aus der Fluggastrechteverordnung zu Gute kommen, wenn diese aufgrund eines verspäteten Zubringerfluges ihren Anschlussflug verpasst haben und somit mit einer Verspätung von über 3 Stunden in ihrem Ankunftsort landen. Dies lag bei Ihnen wohl vor. 

LG Darmstadt, Hinweisbeschluss v. 15.01. 2017, Az.: 25 S 75/16 (einfach bei reise-recht-wiki suchen)

Kommt es zu einer Flugverspätung aufgrund eines verpassten Anschlussfluges, wobei der betroffene Fluggast mind. drei Stunden zu spät an seinem Zielort ankommt, so kann ein Anspruch auf Ausgleichszahlung bestehen, auch wenn der Zubringerflug und der Anschlussflug nicht von derselben Fluggesellschaft durchgeführt wurde. 

Deshalb kommt bspw. der Anspruch auf eine Entschädigung in Form von Ausgleichsleistungen in Betracht. Dieser ist in Art. 7 der Verordnung geregelt. Dahingehend wurden Pauschalen festgelegt, die sich aus der jeweiligen Entfernung zwischen Anfangs- und Endziel ergeben. Beachten sie dabei, dass diese Entfernung an Hand der Großkreismethode zu bemessen ist und nicht an Hand der Luftlinie. Die Höhe beträgt wie folgt:

->250 EUR bei allen Flügen über eine Entfernung von 1 500 km oder weniger, 

->400 EUR bei allen innergemeinschaftlichen Flügen über eine Entfernung von mehr als 1 500 km und bei allen anderen Flügen über eine Entfernung zwischen 1 500 km und 3 500 km, 

->600 EUR bei allen anderen Flügen, die nicht unter die oben genannten Punkte fallen

Allerdings gibt es hinsichtlich des Ausgleichsleistungsanspruch auch gewisse Ausnahmen. Eine davon ist bspw. das Vorliegen von außergewöhnlichen Umständen und die jeweilige Airline auch alle möglichen Maßnahmenzur Vermeidung dieses Umstandes getan hat. Solche Umstände können bspw. im Vorliegen eines Streiks oder schlechten Wetterbedingungen liegen. Bei Ihnen war die Abflugverspätung allerdings nicht sonderlich hoch. Je nachdem was der Grund dafür war, kann ich mir allerdings sehr gut vorstellen, dass ein außergewöhnlicher Umstand nicht vorlag. Dies ist allerdings lediglich eine Vermutung, da ich die Einzelheiten vor Ort nicht kenne. 

Wo ist der Klageort und gegen welches Unternehmen müssen sich die Ansprüche richten?

Diese Frage ist weitaus schwieriger zu beantworten. Zunächst möchte ich auf den Unterschied zwischen einem ausführenden und einem vertraglichen Luftfahrtunternehmen eingehen. Unter einem „ausführendes Luftfahrtunternehmen“ versteht man ein Luftfahrtunternehmen, das im Rahmen eines Vertrags mit einem Fluggast oder im Namen einer anderen — juristischen oder natürlichen — Person, die mit dem betreffenden Fluggast in einer Vertragsbeziehung steht, einen Flug durchführt oder durchzuführen beabsichtigt. Das „vertragliche Luftfahrtunternehmen“ ist dasjenige, mit denen Sie den Vertrag zur Beförderung abgeschlossen haben. 

Wichtig ist, dass Ansprüche immer an das ausführende Luftfahrtunternehmen zu stellen sind. Deshalb ist wohl für den ersten Flug Air Nostrum zuständig.

Hinsichtlich des Klageorts möchte ich auf folgende Urteile verweisen:

AG Nürnberg, Urteil vom 20.10.2015, Az.: 22 C 1502/15 (einfach bei reise-recht-wiki suchen)

Klagen müssen nicht ausschließlich beim Gericht am Sitz der Beklagten erfolgen, sondern können auch am Ort des Starts und Ziels erfolgen.

LG Frankfurt, Urteil vom 20.08.2015, Az.: 2-24 S 31/15 (einfach bei reise-recht-wiki suchen)

Besteht ein Flug aus mehreren Flügen (Flug mit Anschlussflügen) und werden diese von verschiedenen Fluggesellschaften durchgeführt, so haftet jede Fluggesellschaft für den von ihr ausgeführten Teilflug.

Besteht ein Flug aus mehreren Flügen so müssen die Flüge getrennt betrachtet werden und Verspätungen für die einzelnen Flüge aufgeführt werden. Für einen Teilflug mit Verspätung liegt die gerichtliche Zuständigkeit entweder am Abflug- oder Landeort.

Somit liegt es hier so, dass Klageort tatsächlich in Madrid oder Melilla wäre.

Dies stellt hier zumindest meine Ansicht der Dinge dar. Da es sich um eine recht komplexe Frage handelt, sollten Sie sich eventuell an einen Fachanwalt wenden, der Ihnen alles ganz genau erklären kann. Ich wünsche viel Erfolg. 

Lesen Sie gerne auch weitere Beiträge in diesem Forum. Dies kann viel zum Verständnis beitragen.

Beantwortet von (14,110 Punkte)
0 Punkte
...