2,426 Fragen

8,961 Antworten

856 Kommentare

1,337 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte anspruch-auf-entschädigung flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugzeitenverlegung fachanwalt-reiserecht entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flugverspätung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung reisebüro-flugänderung-rechte flugverlegung-schadensersatz pauschalreise-flugänderung flugänderung-fachanwalt flugverspätung-fachanwalt fachanwalt-für-flugrecht bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly condor-flugverspätung-gutschein flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 gepäckverspätung-schadensersatz flugänderung-urlaub-kürzer flugänderung-fachkanzlei gutschein-condor-flugverspätung condor-flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-früher flugumbuchung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch anschlussflug-verpasst-entschädigung anspruch-entschädigung-flug-verspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverschiebung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckverspätung flugverlegung-was-kann-ich-tun fachanwalt-fluggastrechte flugzeitenänderung entschädigung-anspruch fachanwalt-gepäckrecht eurowings-flugentschädigung flugverlegung-ohne-information condor-gutschein-probleme condor-flugverspätung-musterbrief flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz fachanwalt-flugrecht flugstornierung-rechte condor-gutschein-code airberlin-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-reisegutschein flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugannullierung-vorgehen anwalt-für-reiserecht flugzeit-geändert-rechte reisemangel-entschädigung airberlin-flugänderung-rechte flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-pauschale air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein gepäckverspätung-tagessatz weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung eurowings-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverlegung-nach-vorne eurowings-flugänderung-was-tun flugzeitenänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 gepäckverspätung-koffer eurowings-flugverspätung-ausgleichszahlung flugverschiebung-schadensersatz flugverspätung-entschädigung condor-entschädigung gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag ryanair-flugannullierung condor-entschädigung-was-tun gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz air-berlin-flugverlegung-rechte lufthansa-flugverspätung gepäck-verspätet-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch versicherung-anspruch-zahlung anschlussflug-verpasst-anspruch eurowings-flugänderung-entschädigung tuifly-flugänderung flugverlegung-recht
0 Punkte

Mein Sohn verbringt zur Zeit ein Auslandsjahr in Australien und ich wollte ihn vor einigen Monaten besuchen.  Also buchte ich spontan einen Flug von Frankfurt am Main nach Sydney mit einem Zwischenstopp in Singapur. Also bestand der eine Flug eigentlich aus zweien.

Der erste Flug von Frankfurt nach Singapur sollte am 11 April 22:00 starten, und einen Tag später 16:25 landen. Von dort sollte es 20:15 weiter nach Sydney gehen, wo der Flieger am 13. April 5:55 landen.  Doch am eigentlichen Abflugtag erhielt ich einen Anruf von der Fluggesellschaft, dass der Flug von Frankfurt nach Sydney gestrichen wurde. Ich war sehr überrascht und auch ein wenig verärgert, denn ich hatte mich sehr darauf gefreut meinen Sohn zu sehen.

Doch zum Glück wurde mir im gleichen Telefonat angeboten, mich für diesen Flug auf einen anderen  Flug einer anderen Fluggesellschaft zu buchen, damit ich mein Ziel doch noch erreiche.

Das Angebot nahm ich auch an, dieser neue Flug sollte am 11 April 21:45 starten und am Folgetag 16:10 landen, das heißt ich hätte meinen Anschlussflug nach Sydney noch locker erreichen können. Aber auch so sollte es nicht kommen.

Dieser Flug hatte eine „kleine“ verspätung von 16 Stunden! Ich saß 16 Stunden am Flughafen und im Flugzeug fest, ehe wir überhaupt starten konnten.  Ich erreichte natürlich durch diese verspätung meinen Anschlussflug nach Sydney nicht mehr, weil man ja nicht erwarten kann, dass das Flugzeug 16 Stunden wartet. Für uns wurde dann ein Anschlussflug organisiert,, und ich kam doch noch in Sydney an. Allerdings mit einer Verspätung von 23 Stunden!

Jetzt frage ich mich, ob ich wegen dieser Enormen Verspätung, oder der Annullierung einen Anspruch auf Entschädigung habe. Auch stellt sich die Frage, gegen wen sich dieser Anspruch richten muss.

Kennt sich vielleicht jemand mit diesem Thema aus und kann mir helfen meine Fragen zu beantworten?

Gefragt in Flugverspätung von

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...