2,854 Fragen

9,630 Antworten

874 Kommentare

1,405 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte fachanwalt-reiserecht flugverspätung flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-anwalt flugänderung-rechtsanwalt entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte pauschalreise-flugänderung schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverspätung-fachanwalt flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung condor-flugverspätung-gutschein gepäckverspätung-schadensersatz fachanwalt-für-flugrecht bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugumbuchung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-urlaub-kürzer flugzeitenänderung-früher gutschein-condor-flugverspätung flugänderung-fachkanzlei anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverschiebung-entschädigung flugzeitenverlegung-rechte flugzeitenänderung fachanwalt-gepäckverspätung fachanwalt-gepäckrecht flugannullierung-vorgehen condor-fluggutschein flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-flugverspätung-musterbrief fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugentschädigung flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz hotel-entschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun condor-gutschein-probleme condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung gepäckverspätung-pauschale fachanwalt-flugrecht flugannulierung-entschädigung weiterflug-verpasst-was-tun condor-reisegutschein flugverspätung-entschädigung condor-entschädigung eurowings-flugänderung airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht gepäckverspätung-koffer außergewöhnlicher-umstand flugzeitenänderung-schadensersatz gepäckverspätung-tagessatz ryanair-flugannullierung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeit-geändert-rechte condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag minderung-anspruch flugverschiebung-schadensersatz ryanair-entschädigung eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz reiserecht-fachanwalt airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein anschlussflug-verpasst-anspruch eurowings-flugänderung-rechte condor-entschädigung-was-tun
0 Punkte

Zunächst würde ich gerne wissen, ob es sich bei der folgenden Sache um eine Pauschalreise handelt:

ich bin vor kurzem in einem Kaufhaus auf eine sog. Urlaubsbox aufmerksam geworden. Das sind eine Art Reisegutscheine, wenn ich das richtig verstanden habe.
Die eine Urlaubsbox beinhaltete folgendes: zwei Übernachtungen in Kopenhagen, inkl. Frühstück, sowie zwei Tage Eintritt für den bekannten Freizeitpark "Tivoli" für zwei Erwachsene und zwei Kinder.
Mein Mann und ich fanden dieses Angebot (255 €) gut und kauften das Paket sodann an der Kasse. Weitere Informationen erhielten wir nicht.
Nachdem wir zu Hause ankamen, sahen wir uns das Ganze näher an und fanden heraus, dass man nach dem Kauf eine Bestätigung der Reise durch uns erfolgen musste, um das Paket auch zu "aktivieren". Dafür ist in der Box ein Voucher mit Nummer, Kennwort und PIN enthalten gewesen, mit welcher der Kunde per Telefon oder Internet die Reise aktivieren kann. Sodann wurden die einzelnen Daten der Kunden erhoben.
Erst dann erhielten wir eine Reisebestätigung sowie ein Sicherungsschein und außerdem war noch eine Reiserücktrittsversicherung enthalten.
Stellt das nun eine Pauschalreise dar oder nicht?

Was uns auch aufgefallen ist: nachdem wir die Bestätigung durchgeführt haben, ist auf dem Sicherungsschein nicht der Name der Kaufhauskette, sondern der Name eines anderen Unternehmens eingetragen gewesen.
Wir fragen uns nun, wer denn nun unser Vertragspartner in diesem Fall ist?


Irgendwie kam uns das alles dann doch etwas zu spanisch vor (auch weil wir nicht genau wussten, an wen wir uns im Fall eines Unfalls etc. wenden sollten), weshalb wir das ganze wieder innerhalb der regulären Frist zurückgaben.

Wie steht ihr zu solchen Urlaubsboxen? Sind die eigentlich rechtlich in Ordnung und darf so ein Kaufhaus einfach so mit solchen "Urlaubsangeboten" werben?

Gefragt in Reisevertragsrecht von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...