3,480 Fragen

11,029 Antworten

900 Kommentare

1,667 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung-anspruch entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt pauschalreise-flugänderung flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverlegung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugverspätung-fachanwalt flugumbuchung-schadensersatz eurowings-flugänderung flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugzeitenänderung flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-früher reisemangel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-gutschein fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer reiseveranstalter-entschädigung flugannullierung-vorgehen flugstornierung-rechte anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-gepäckrecht flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale flugänderung-fachkanzlei flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz eurowings-flugentschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 fachanwalt-gepäckverspätung eurowings-flugänderung-rechte flugannulierung-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag flugverschiebung-schadensersatz gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverlegung-was-kann-ich-tun gepäckverspätung-tagessatz flugverlegung-ohne-information flugverspätung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte hotel-entschädigung eurowings-flugänderung-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz flugzeit-geändert-rechte flugänderung weiterflug-verpasst-was-tun ryanair-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-tagespauschale condor-entschädigung flugumbuchung-was-tun eurowings-flugumbuchung montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-reisegutschein reiserecht-fachanwalt anwalt-für-reiserecht flugverlegung-nach-vorne condor-gutschein-code lufthansa-flugverspätung flug-storniert-erstattung fachanwalt-flugrecht
0 Punkte

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben im Herbst 2019 Hin und Rückflug nach Split gebucht:
Abflug 6.06.2020
5:50 Uhr    Neu: 18:20 Uhr

Rückflug  13.06.2020
7:50 Uhr   Neu: 20:25

Die Verschiebung ist mehr als 12 Stunden. Können wir in jedem Fall stornieren?
In den AGB (2018) steht:
9.1.2 Bevor wir Ihre Buchung entgegennehmen, werden wir Ihnen die flugplanmäßige Flugzeit, die zu diesem Zeitpunkt gültig ist, mitteilen und sie wird auf Ihrem Flugschein angegeben. Möglicherweise müssen wir die flugplanmäßige Flugzeit nach Übermittlung Ihrer Buchungsbestätigung jedoch ändern. Wenn Sie uns eine Möglichkeit angeben, Sie zu kontaktieren, werden wir uns bemühen, Ihnen solche Änderungen mitzuteilen. Wenn nach Erwerb Ihres Flugscheins eine gravierende, für Sie nicht annehmbare Änderung im Flugplan vorgenommen wird und es uns nicht möglich ist, Sie auf einen entsprechenden anderen Flug umzubuchen, haben Sie in Übereinstimmung mit Artikel 10.2 Anspruch auf eine Rückerstattung des Beförderungsentgeltes.
 

10.1 Höhe vorgeschriebener Rückerstattungen

Soweit sich aus diesen Beförderungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes ergibt, richtet sich die Höhe von Rückerstattungen nach den gesetzlichen Regelungen. Wenn wir einen Flug streichen, einen Flug nicht entsprechend dem Flugplan durchführen, Ihren Bestimmungsort oder einen Zwischenlandepunkt nicht anfliegen oder wenn Sie durch unser Verschulden einen gebuchten Anschlussflug nicht erreichen, so einspricht der Erstattungsbetrag:

Wir haben ja wg. Corona höchstes Interesse an einer Stornierung. Ob zu diesem Zeitpunkt noch Quarantäne in Kroatien ist, wissen wir nicht.
Falls wir keinen Rechtsanspruch auf Rückerstattung haben, ist die Frist für die Beantragung eines Vouchers der 21.05.2020
Danke für Ihre schnelle Rückantwort.
Karin Thomas-Martin

Gefragt in Europäische Fluggastrechte von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Sehr geehrte Frau Thomas-Martin,

Sie könnten einen Anspruch auf eine Stornierung und Rückerstattung des Flugpreises haben.

Das könnte sich bereits aus den von Ihnen zitierten Passagen der allgemeinen Beförderungsbedingungen von Eurowings ergeben.

Den Vorbehalt der Änderungen von Flugzeiten finde ich zwar fragwürdig, jedoch sind geringfügige Verspätungen und Änderungen der Abflugzeit auch nach dem Gesetz entschädigungslos hinzunehmen.

Die Verlegung der Flugzeiten um 12 Stunden finde ich erheblich genug, um eine Stornierung des Fluges und die Erstattung der Flugscheinkosten zu verlangen. Gemäß der Fluggastrechte-Verordnung Nr. 261/2004 entstehen Ansprüche auf kurzen Flugstrecken bereits ab einer Verspätung von 3 Stunden. 12 Stunden sind dann sogar auf längeren Strecken inakzeptabel.

Regulär hätten Sie einen Anspruch auf die Stornierung und Erstattung des Fluges bei einer Annullierung gem. Art. 5 Abs. 1 Buchst. a) VO Nr. 261/2004 in Verbindung mit Art. 8 Abs. 1 Buchst. a) VO Nr. 261/2004 gehabt. Der Europäische Gerichtshof hat in einer Entscheidung aus dem Jahr 2011 festgestellt, dass ein Flug dann auch dann als faktisch annulliert betrachtet werden kann, wenn seine ursprüngliche Planung aufgegeben wird (EuGH, Urt. v. 13.10.2011, Az: C-83/10). Dies kann man an der Änderung der Flughäfen oder eben an der erheblichen Verlegung der Abflugzeit feststellen.

Aber auch der Punkt 10.1 der allgemeinen Beförderungsbedingungen von Eurowings liefert eine solche Grundlage. Durch die neuen abweichenden Flugzeiten wird der Flug nicht mehr entsprechend dem Flugplan durchgeführt. Die gesetzliche Höhe der Rückerstattung entspricht der vollen Höhe des Betrages, den Sie für den Flugschein entrichtet haben.

An Ihrer Stelle würde ich den Voucher nicht beantragen, sondern zusätzlich einen Anwalt für Flugrecht fragen, ob Sie auch wirklich einen gesetzlichen Anspruch auf die Stornierung des Fluges aufgrund der erheblichen Flugzeitenänderung haben. Wenn Sie einen Gutschein annehmen, bleiben Sie erstmal darauf sitzen. Wenn Eurowings aufgrund der andauernden Quarantäne in Kroatien den Flug doch noch selbst annullieren muss, haben mit Sicherheit einen Anspruch auf die Erstattung.

Beantwortet von (5,020 Punkte)
0 Punkte
...