3,678 Fragen

11,157 Antworten

910 Kommentare

1,776 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun flugänderung-ohne-einwilligung flugverschiebung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung-anspruch flugverspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung reiseveranstalter-flugänderung-rechte fachanwalt-reiserecht pauschalreise-flugänderung flugänderung-rechtsanwalt flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-anwalt reisebüro-flugänderung-rechte eurowings-flugänderung flugverschiebung-entschädigung schadensersatz-vertane-urlaubszeit flugverlegung-schadensersatz flugzeitenänderung gepäckverspätung-schadensersatz schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude entschädigung-entgangene-urlaubsfreude flugumbuchung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugänderung-fachanwalt flugverspätung-fachanwalt flugstornierung-rechte flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugzeitenänderung-früher außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung reisemangel-entschädigung flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer condor-flugverspätung-gutschein flugannullierung-vorgehen fachanwalt-gepäckrecht reiseveranstalter-entschädigung flugzeitenverlegung-rechte flugänderung eurowings-flugänderung-rechte gepäckverspätung-pauschale anschlussflug-verpasst-entschädigung flugänderung-fachkanzlei eurowings-flugentschädigung gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugannulierung-entschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugverschiebung-schadensersatz flugverlegung-was-kann-ich-tun flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag fachanwalt-gepäckverspätung flugzeitenänderung-schadensersatz flugverschiebung fachanwalt-für-fluggastrechte condor-flugänderung ryanair-entschädigung flugverlegung-ohne-information gutschein-condor-flugverspätung gepäckverspätung-tagessatz eurowings-flugänderung-entschädigung abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugänderung-was-tun eurowings-flugumbuchung flugverspätung-entschädigung condor-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-fluggutschein condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugverschiebung lufthansa-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief flug-storniert-erstattung hotel-entschädigung eurowings-flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz anschlussflug-entschädigung flugumbuchung-was-tun flugverlegung-nach-vorne flugzeit-geändert-rechte gepäckverspätung-tagespauschale ryanair-flugannullierung montrealer-übereinkommen-entschädigung weiterflug-verpasst-was-tun condor-gutschein-probleme fachanwalt-flugrecht

1 Antwort

0 Punkte

Hallo,

Sie haben am 22.05.2015 einen Flug ab Düsseldorf verpasst. Unklar ist ob die Leute vom Security gebummelt haben oder unterbesetzt waren.

Grundsätzlich gilt, dass für die Sicherheitskontrolle am Flughafen immer ein paar Minuten extra eingeplant werden sollten. Verpasst ein Passagier aber seinen Flug, weil seine Kontrolle deutlich länger dauert als üblich, hat er unter Umständen Anspruch auf Entschädigung.

Aus Ihren Ausführungen geht leider nicht hervor, wie lange vorher Sie bereits am Flughafen waren und was genau der Grund für die Verzögerung bei der Sicherheitskontrolle war.

Wird bei einem Flugpassagier ein verdächtiger Gegenstand im Gepäck aufgefunden und dauert die Untersuchung deswegen zu lange, so kann durchaus ein Anspruch für den Fluggast entstehen.

OLG Frankfurt, Az.: 1 U 276/12 (ganz einfach zu finden, wenn Du bei Google eingibst: " OLG Frankfurt 1 U 276/12 reise-recht-wiki.de)

Verpassen Reisende wegen einer zu lange dauernden Sicherheitskontrolle ihren Flug, steht ihnen eine Entschädigung zu. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. In dem Fall wollte der Kläger am Flughafen Frankfurt einen Flug antreten, der um 4.20 Uhr starten sollte. An der Sicherheitskontrolle wurde er aufgehalten, weil der Verdacht bestand, in seinem Handgepäck könnten sich gefährliche Gegenstände befinden.

Wegen einer extrem langen Warteschlange am Check-In kann man die Fluggesellschaft allerdings nicht in Regress nehmen, wie der Bundesgerichtshof kürzlich entschieden hat

BGH X ZR 83/12 (das Urteil kann man im Volltext im Internet finden. Einfach googlen "reise-recht-wiki.de BGH X ZR 83/12")

 

Es kommt also im vorliegenden Fall auch darauf an, ob Sie die Situation selbst zu verschulden haben oder nicht und was genau der Grund dafür war, dass es an der Sicherheitskontrolle so lange gedauert hat.

 

 

Beantwortet von (8,030 Punkte)
0 Punkte
...